Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass unsere Website nicht einmal über eine Cookiebar verfügt. Nun, wir haben diese nicht einfach vergessen. Wir haben diese auch nicht einfach weggelassen.

Nein, unsere Website benötigt einfach keine Cookiebar, weil unsere Website besonders sparsam mit ihren Daten umgeht und wir standardmäßig keine Daten verarbeiten, deren Verarbeitung einwilligungspflichtig wäre.

DATENSCHUTZ

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

VERANTWORTLICHER

Der datenschutzrechtliche Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist die Harlander Medien & Service GmbH, Fürbergstraße 42a, 5020 Salzburg, office@inkassoinstitut.at, Telefon +43 662 243130.

HOSTING

Im Rahmen des Hostings unserer Website, unseres Webshops und unserer Webanalyse bedienen wir uns nachstehender Auftragsverarbeiter:

Dienst: Hosting
Auftragsverarbeiter: RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster, Deutschland, support@raidboxes.de, +49 251 1498 2000
Details: Impressum, Datenschutzerklärung

SERVER LOGFILES

Im Rahmen des Hostings verarbeiten wir zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webhosts auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lif. f DSGVO (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende personenbezogenen Nutzerdaten in einem Server Log File für die Dauer von maximal 7 Tagen:

BETROFFENENRECHTE

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.
Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.
Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.
Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40 – 42, 1030 Wien, dsb@dsb.gv.at).